<<  September 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
2022
29   

Jazzit Musik Club
Elisabethstr. 11,
5020 Salzburg, Austria
Tel ++43 662 883264
email: club@jazzit.at


Jazzit auf Facebook


Samstag, 18.09.2021 | 21.00 h | Saal | nicht bestuhlt | Eintritt

Take The A-Train Festival #7
Michael Rother (DE) // Support & Night Train: pres. by Minerva Records

MICHAEL ROTHER

1971 hatte er als Mitglied von Kraftwerk u.a. einen Auftritt im Beat-Club. 1971 bis 1975 musizierte er in der Gruppe NEU! mit Klaus Dinger. 1973 bis 1976 führte die Zusammenarbeit mit Dieter Moebius und Hans-Joachim Roedelius in der Gruppe Harmonia zu zwei LP-Veröffentlichungen.


1977 gelang Michael Rother mit seinem ersten Solo-Album Flammende Herzen der Durchbruch. In der Folge veröffentlichte er dann mehrere Solo-Alben, arbeitete immer wieder mit anderen Musikern wie Moebius, Rodelius und Brian Eno zusammen, produzierte Theater- und Filmmusik. In seinem „Katzenmusik“-Homestudio war er ab 1983 einer der ersten deutschen Musiker, der mit dem Computermusikinstrument Fairlight CMI seine Musik produzierte.


Aufsehen erregte Rother 2003, als er bei einem Konzert der Band Red Hot Chili Peppers in Hamburg zu einer Jam-Session auf die Bühne kam. In der Folge kam es zu weiteren Kollaborationen zwischen dem Gitarristen der Band, John Frusciante und Rother.


For many fans, musicians and critics alike the guitarist and multi-instrumentalist Michael Rother is a key figure of the innovative music scene originating from Germany in the early 1970s. His music has been inspirational for generations of musicians - from David Bowie, Brian Eno, Iggy Pop, DEVO, Sonic Youth, Stereolab, U2, Autechre, Radiohead, Primal Scream, and beyond.
Michael Rother was a member of Kraftwerk in 1971 and formed the legendary bands NEU! (with Klaus Dinger) and Harmonia (with Hans-Joachim Roedelius and Dieter Moebius of Cluster) before releasing nine 10 albums.



Besetzung:

Michael Rother: guit, elec
Franz Bargmann: guit
Hans Lampe: dr



SUPPORT & NIGHT TRAIN: PRESENTED BY MINERVA RECORDS

Der Abend findet seinen Ausklang in der Jazzit Bar, wo die Crew des Salzburg Plattenladens Minerva Records aus ihrem Fundus schöpfen wird. Mit einem Streifzug durch verschiedenste Epochen und Facetten der elektronischen Musik schließt der Nighttrain nahtlos an Michael Rothers Live-Perfomance und sein reichhaltiges musikalische Erbe an.



Tickets


VVK 20,– / AK 25,– / Jugend & StudentInnen 10,– // oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

EMail